Die Künstlerin

 

MILOJKA BEUTZ

Portrait Milojka Beutz

1949 in Toplovo/Slovenien am 10. Februar geboren
1960 Flucht der Familie aus Jugoslawien nach Deutschland
1967-69 Studium an der Werkkunstschule in Krefeld
1970-75 Studium an der Werkkunstschule / Fachhochschule Köln, Malerei/Grafik
Ab 1987 eigenes Atelier im Bürgerhaus Stollwerk in Köln
1980er Jahre: Ausstellungen in Dormagen und Groznjan, Istrien
1995 Künstlerinnenaustausch Ubud, Bali – Köln
Seit den 90er Jahren: Ausstellungen in Köln, Frechen, Blankenheim, Wesseling
Seit den 90er Jahren: Lehrtätigkeit; therapeutisches Malen in der Onkologie und Psychiatrie der Uniklinik Köln, Gruppen- und Einzelunterricht, VHS Bonn, Bürgerhaus Stollwerk
2006 Nominierung zum Kunstpreis Wesseling
2010 Teilnahme POLYLOG Mittelmeerbiennale, Köln
2012 nach schwerer Krankheit am 25. März in Köln gestorben

 


 

Kommentare sind geschlossen